unsere Ziele

Inhaltsverzeichnis

Einheitliche Umsetzung der Gesetze

Ziel der Berufsvereinigung ist eine bundesweit einheitliche Umsetzung der Gesetzgebung für Kindertagespflegepersonen mit identischen Qualitätsstandards, leistungsgerechter Vergütung und einer entsprechenden Ausbildung.  Dies ist der erste Schritt zur Einführung eines Berufsbildes „Kindertagespflegeperson“!
Aufgabe der Berufsvereinigung ist es, sich als berufliche Interessenvertretung für Kindertagespflegepersonen einzusetzen.
Dies wird zum einen durch ein möglichst flächendeckendes Netzwerk von Regionalgruppen verwirklicht und zum anderen durch Kontakte zu Politik, Gewerkschaften, anderen Organisationen und Berufsgruppen.

Bezahlung

Als dringliche Aufgabe haben wir aktuell die Umsetzung des KiFöG definiert, so dass die Bezahlung der Kindertagespflegepersonen nicht mehr der Finanzlage der Kommunen angepasst, sondern gemäß der Vorgaben des KiFöG angemessen ausgestaltet und aus dem Niedriglohnsektor herausgeführt wird.

Wahlfreiheit

Des weiteren haben sowohl die Eltern als auch die Kindertagespflegepersonen eine Interesse daran und auch das Recht, die Wahlfreiheit zwischen Krippenplatz oder einem Platz in der Kindertagespflege mit allen Konsequenzen einzufordern. Das setzt eine entsprechende finanzielle Förderung der Plätze in der Kindertagespflege von Seiten der öffentlichen Hand voraus. Auch dafür setzen wir uns ein.

Unsere Homepage

Unsere Internetseite dient als Informationsportal und zum gegen­seitigen Austausch für Kindertagespflegepersonen sowie für Inter­essierte an der Kindertagespflege.