für künftige Tagespflegepersonen

Inhaltsverzeichnis

Sie wollen in der Kindertagespflege arbeiten? Oder sie wollen klären, ob die Tätigkeit für Sie die richtige ist?

Es ist nie zu früh

Viele Details der Tätigkeit können Sie vorab schon klären. Vielleicht sind Sie noch in einem Angestelltenverhältnis. Auch dann kann es Sinn machen, sich gut zu informieren. Fragen kostet bekanntlich nichts. Fragen Sie also bei dem für Sie zuständigen Jugendamt nach Informationen. Sie können auch gerne mit einer unserer Regionalgruppen Kontakt aufnehmen.

Es ist zu spät

Es gibt einige Dinge, die man erledigen muss, BEVOR man mit der Tätigkeit beginnt. Als Beispiel seien nur genannt die möglichen Fördergelder, die man vor Aufnahme der Tätigkeit beantragen muss. Auch bei der Steuererklärung kann man ggf. Ausgaben angeben, die schon vorher angefallen sind. Oftmals ist ein verspäteter Antrag aussichtslos. Daher informieren Sie sich rechtzeitig!

Hier gibt es Informationen

Informieren Sie sich im Internet. Viele Bundesländer betreiben Informationsseiten für diese Tätigkeit. Auch etliche Jugendämter, Kommunen und Kreise bieten Online-Informationen an. Auch unsere Regionalgruppen informieren Sie gerne. Haben Sie aber bitte Verständnis, dass wir manche Informationen nur an Mitglieder weitergeben. Ob Sie Mitglied werden können, dazu finden Sie hier ausreichend Informationen.